*
navi_vertikal_oben
 
Menu
enyware_bild

MEIN enyware
 

Für mehr Freiheit
 

       
Brennstoffsysteme besitzen Vorteile im Vergleich zu klassischen Energiequellen: Batterien und Akkus verfügen über eine begrenzte Kapazität, verbrennungsmotorische Generatoren erzeugen neben Strom auch Abgase und Lärm und Wind- oder Solaranlagen erzeugen nur zu bestimmten Tageszeiten Strom.

Das von enymotion entwickelte Brennstoffzellensystem namens „enyware“ verknüpft und erfüllt die ökologischen und ökonomischen Anforderungen an eine moderne Stromquelle optimal. Seine Energieträger sind nachhaltig.

Kaum mechanisch bewegliche Teile und ein integrierter Energiemanager erlauben eine bedarfsgerechte und effiziente Energiegewinnung. Der Betrieb der enyware ist nahezu geräuschlos und bei Verwendung von Bioethanol wartungsfrei.
 
  Die enyware beweist bereits heute ihren alltagstauglichen Einsatz in der mobilen und netzfernen Stromversorgung elektrischer Verbraucher.

Wirtschaftlich und möglichst in Einklang mit der Natur soll die Stromgenerierung der Zukunft sein. enymotion liefert sowohl umweltbewussten Freizeitakteuren, als auch der kostenbewussten Industrie und dem öffentlichen Sektor die zuverlässige, mobile und robuste enyware.

Eingesetzt wird sie überall dort, wo eine unter-brechungsfreie Stromversorgung von Anwendungen unerlässlicher ist, beispielsweise in der autarken Energieversorgung von Licht- und Signalanlagen oder im Verkehrsmanagement.
  Nach unvorhersehbaren Umweltkatastrophen können mobile Krankenstationen und Telekommunikationseinrichtungen versorgt werden. Die Errichtung von dezentralen Stromnetzwerken in strukturell unterversorgten Gebieten oder Entwicklungsländern kann durch den Einsatz der enyware schnell und wirtschaftlich umgesetzt werden. Planungsvorhaben können aufgrund der Einhaltung von Umweltauflagen unkompliziert realisiert werden. Eine Rechnung, die aufgeht.

Als Netzersatzanlage ist die enyware aufgrund ihrer geringen Abmessungen, ihrem geringen Gewicht und ihrer hohen Leistung vielseitig einsetzbar - auch unter extremen Bedingungen mit Temperaturen zwischen -20° und + 50° Celsius.
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail